Werbung

Effektives Zeit- und Selbstmanagement

         
Beschreibung: - Kompaktseminar zur Optimierung des persönlichen Arbeitsverhaltens und zum bewussten Umgang mit der Ressource Zeit -


Idee und Hintergrund des Seminars:
Das Erfolgsrezept vieler Mitarbeiter und Führungskräfte ist eine stimmige Arbeitsmethodik und die Fähigkeit sich selbst zu managen. Ausgehend von einer persönlichen Standortbestimmung des Faktors Zeit als übergeordnete Leitgröße, zeigt das Seminar Techniken und Tools zur Optimierung des persönlichen Selbst- und Zeitmanagements sowie konkreter Arbeitstechniken auf. Es unterstützt Sie, sich über die kostbare Ressource Zeit und Ihre Zeitver(sch)wendung bewusst zu werden, über eigene Gewohnheiten und Ihr Prioritätenmanagement nachzudenken sowie Erfahrungen auszutauschen und vermittelt Ihnen Handwerkszeug zum „sinnvollen“ sowie ökonomischen Umgang mit der Zeit.

Ziel / Nutzen dieses Seminars:
Das Kompaktseminar ist als zielorientiertes Umsetzungstraining mit hohem Praxisnutzen konzipiert: Ausgehend von einer individuellen Arbeitsstil-Analyse und der Überprüfung Ihrer aktuellen Zeitverwendung erfahren Sie, dass ein gutes Selbst- und Zeitmanagement Ihre Leistungsfähigkeit positiv beeinflussen und gleichzeitig den Leistungsdruck sowie den täglichen Stress vermindern bzw. vermeiden können.
Mit der vorrangigen Bestimmung von Visionen und langfristigen Zielen verschaffen Sie sich den „Blick für das Wesentliche“ und damit mehr Zeit für die wichtigen und wirklich wesentlichen Aufgaben / Projekte sowie Ihre kreativen Freiräume. Der Einsatz langfristiger Planungsinstrumente und eine systematische Tagesplanung fördern ein übergeordnetes, selbstbestimmtes Prioritätenmanagement und schaffen die nötigen Grundlagen für eine effektive Delegation von Aufgaben.
Konkrete Tipps und Hinweise für die tägliche Selbst- und Arbeitsorganisation optimieren Ihr persönliches Arbeitsverhalten und wirken unterstützend für die langfristige Veränderung von zeitraubenden Arbeitsgewohnheiten, so dass Sie für Ihren Arbeitsalltag konkrete Maßnahmen entwickeln und zu einer kontinuierlichen Selbststeuerung kommen können.

Zielgruppe:
Dieses offene Kompaktseminar ist für Führungskräfte und Teamleiter sowie für Mitarbeiter aller Ebenen geeignet, die, unter Berücksichtigung von langfristigen Planungshorizonten und Zielen, ihren persönlichen Handlungsspielraum innerhalb eines aktiv gesteuerten Zeit- und Prioritätenmanagements erweitern und damit unnötigen Arbeitsstress vermindern und vermeiden möchten
3 bis maximal 8 Teilnehmer.


Inhalte des Seminars:

1. Selbst- und Zeitmanagement - Individuelle Standortbestimmung:
• „Ein Meer an Zeit“; Hinderliche und förderliche Einstellungen zum Selbst- und Zeitmanagement
• Was ist Stress?; Erste Ansatzpunkte zur Stressbewältigung
• Persönliche Standortbestimmung: Überprüfung der aktuellen Zeitverwendung/Zeitfresser;
Maßnahmen und Lösungsansätze
• Einfluss von persönlichen Dispositionen auf den Arbeitsstil: Umgang mit den „inneren Antreibern“

2. Planung und Zielmanagement:
• Planungshorizont: Von den Visionen über Ziele zur konkreten Handlungs- und Aufgabenebene
• Vom Problem zur Zielorientierung: „Smarte“ Zielsetzung und Strategien zur Zielerreichung
• Tagesplangestaltung und Arbeitsorganisation: Einsatz von Methoden und Maßnahmen, um rationell zu planen und Arbeitsrückständen vorzubeugen; Getting Things Done

3. Entscheidungs- und Prioritätenmanagement:
• Strategien der Entschiedenheit
• Prioritäten setzen bei der Aufgabenplanung: Pareto-Prinzip und ABC-Analyse mit Portfolio
• Möglichkeiten der Delegation nutzen und Prioritäten effektiv umsetzen
• Die „Perfektionismus-Falle“; Die Kunst „Nein“ zu sagen

4. Selbst- und Arbeitsorganisation:
• Effizientes Schreibtischmanagement: Organisations-, Zeit- und Ablagesysteme sinnvoll anwenden und integrieren
• Umgang mit Störungen und Unterbrechungen
• Optimierung des persönlichen Zeit- und Selbstmanagements: Ebenen der Veränderung und individueller Aktionsplan

5. Umsetzung und Transfer in den Arbeitsalltag:
• Teilnehmerbezogene Auswahl von geeigneten Strategien und Methoden Erarbeitung eines konkreten Aktionsplanes
• Kontinuierliche Selbststeuerung

Methoden:
(Vorab-) Fragebogen, Theorie-Inputs, Partnerübungen, Selbsttests, Checklisten, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion und Erfahrungsaustausch, ausführliches Begleitmaterial und Visualisierung des Seminarprozesses inkl. Fotoprotokoll zur Nachbereitung


Leitung:
Petra Funke, Hamburg, Dipl.-Wirtschaftspädagogin, Geschäftsführerin DialogArt, langjährige Erfahrungen als Coach, Managementtrainerin, Moderatorin und Beraterin für Personal- und Organisationsentwicklung.


jeweils 9 - 17.30 Uhr

Ort: Seminarraum DialogArt, Planckstr. 7 a, 22765 HH


Investition: 360 € pro Person | EARLY BIRD - mit Frühbucher-Rabatt 324 € zzgl. MwSt. (inkl. Tagungspauschale: Kursunterlagen, Mittagessen und Kaffeepausen)

Aktion | 10 % Sonderrabatt für den Termin am 13.12.2017: 324 Euro [statt 360 € Katalogpreis] pro Person zzgl. MwSt. (inkl. Tagungspauschale: Kursunterlagen, Mittagsmenu und Kaffeepausen)
 
Veranstaltung: Seminar Gebäude: Seminarraum DialogArt
Nachweis: Hausinternes Zertifikat  
Kosten netto: 360.00 € Adresse: Planckstrasse 7 a
Kosten brutto: 428.40 € (MwSt.:19%) 22765 Hamburg-Ottensen
Teilnehmerzahl: 8   Hamburg
Datum: 13.12.2017
Beginn: 09:00
Dauer: 1 Tag
 
Veranstalter: DialogArt - Die Kunst der Kommunikation    
Adresse: Planckstraße 7a
22765 Hamburg
 
Ansprechpartner: Petra Funke
Telefon: 040-33310047
Fax: 040-33310087
 
Buchen Sie die Veranstaltung bitte direkt
über die Internetseite des Veranstalters

zurück

© 2007 fobil®
Kein Anspruch auf Vollständigkeit. Alle Angaben beruhen auf Auskünften der Veranstaltungsanbieter.
Für Aktualität und Richtigkeit wird keine Gewähr übernommen.