Werbung

Reklamationstraining: Erfolgreiches Reklamationsmanagement

         
Beschreibung: Reklamierende Kunden zu begeisterten und treuen Kunden entwickeln


Das Seminar kann auch als individuelle Veranstaltung für Ihre Firma durchgeführt werden. Die Schwerpunkte passen wir dann selbstverständlich Ihren Bedürfnissen und Ihrer Zielgruppe an.

Auch dieses Seminarthema bieten wir in mehr als 40 Sprachen an.


Trainings-Ziel:

Kundenzufriedenheit ist die Basis aller Erfolge im geschäftlichen Bereich. Daher sollte die Zufriedenheit der Kunden nie gefährdet werden. Allerdings wird es Fehler und Anlässe für Reklamationen natürlicherweise immer wieder mal geben. Dies lässt sich nicht vermeiden. Aber Sie können vermeiden, dass Sie die reklamierenden Kunden verlieren.

Und nicht nur das: Sie können ein professionelles Reklamationsmanagement sogar systematisch als Instrument der Kundenbindung einsetzen. Denn es ist viel leichter und kostengünstiger, alte Kunden zu halten, als neue Kunden zu gewinnen. Somit sind Beschwerden kein Ballast, sondern sie werden zu Chancen für mehr Umsatz und Erfolg. Diese Chancen können Sie aber nur dann nutzen, wenn Sie die Kniffe und Techniken des professionellen Reklamationsmanagements kennen und beherrschen.

Diese intensive Reklamationsschulung befähigt die Teilnehmer, die gefürchteten Gespräche mit reklamierenden Kunden souverän zu managen und routiniert zu meistern. Hierzu vermittelt das Training ein effektives Know-How aus spezifischen Techniken und Kniffen aus der Rhetorik, der Verkaufspsychologie und der Kommunikationspsychologie.

In diesem Training entwickeln und verfeinern die Teilnehmer ein fundiertes Handwerkszeug, mit dem es ihnen leicht fallen wird, Beschwerden souverän zu managen und Reklamationen in ein Instrument der Kundenbindung zu verwandeln.


Zielgruppe:

Alle Personen, die mit Reklamationen und Beschwerden konfrontiert werden und diese Situationen souverän und sicher managen wollen. Anfänger werden grundlegend qualifiziert. Fortgeschrittene bekommen ihren Feinschliff.


Trainings-Inhalte:

Reklamationsgespräche systematisch steuern

Emotionale Sicherheit im Reklamationsgespräch erlangen

Beschwerdesituationen souverän meistern

Reklamationen routiniert entgegennehmen

Der professionelle Umgang mit wütenden Kunden

Mit persönlichen Angriffen souverän umgehen

Die Kontrolle der eigenen Emotionen

Schwierige Reklamationssituationen positiv aussteuern

Überzeugende Rhetorik und Körpersprache im Reklamationsgespräch

Empathisches Beschwerdemanagement

Der Umgang mit schwierigen Kunden

Mehrdimensionale Kommunikationsebenen beachten und nutzen

Von der Konfrontation zur Kooperation

Eskalationen vorbeugen und gegensteuern

Vom Blame-Pattern zum Solution-Pattern

"Nein" sagen können bei unberechtigten Reklamationen

Vom Reklamationsabwickler zum Manager für Kundenwünsche

Reklamateure systematisch zu treuen Kunden entwickeln

Flow-Chart und Checklisten der Reklamationsbearbeitung

Die Organisation eines professionelles Reklamations-Management-Systems

Aus Reklamationen systematisch Umsatz generieren

Selbstmotivation und Stressmanagement beim Umgang mit Reklamationen

Die typischen Fehler und Fettnäpfchen vermeiden

Konfliktmanagement im Rahmen des Reklamationsprozesses

Trainings-Methodik:

Systematische und sofort umsetzbare Inputs durch den Trainer

Praxisbezogene Übungen zu den Inhalten

Videogestützte Feedbacks und Analysen

Training am eigenen Produkt/Konzept (falls gewünscht)

Streng begrenzte Teilnehmerzahl

eintägiges offenes Seminar (Crash-Kurs)


Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr für das 1-tägige Intensiv-Training beträgt pro Teilnehmer:
Euro 995.- zzgl. MWSt.

KeSch Experten sprechen:

Afrikaans, Arabisch, Bulgarisch, Chinesisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Flämisch, Französisch, Griechisch, Indisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Luxemburgisch, Maltesisch, Niederländisch, Norwegisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Schwyzerdütsch, Serbisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, ...

KeSch Experten kommen aus...

Ägypten, Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Bulgarien, China, Dänemark, England, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Indien, Indonesien, Iran, Irland, Italien, Japan, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Mexiko, Niederlande, Nigeria, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Saudi Arabien, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika, Südkorea, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn, USA, Weißrussland , ... und natürlich aus Deutschland
 
Veranstaltung: Seminar
Nachweis:  
Kosten netto: 995.00 €
Kosten brutto: 1184.05 € (MwSt.:19%) Adresse: 69115 Raum Heidelberg
Teilnehmerzahl: keine Angabe   Baden-Württemberg
Datum: 28.06.2018
Beginn: 09:00
Dauer: 1 Tag
 
Veranstalter: KeSch Training International GbR    
Adresse: Haupstraße 53
79348 Freiamt
 
Ansprechpartner: Petra M. Schmitz
Telefon: +49 (0) 7645-916165
Fax: +49 (0) 7645-916166
 
Buchen Sie die Veranstaltung bitte direkt
über die Internetseite des Veranstalters

zurück

© 2007 fobil®
Kein Anspruch auf Vollständigkeit. Alle Angaben beruhen auf Auskünften der Veranstaltungsanbieter.
Für Aktualität und Richtigkeit wird keine Gewähr übernommen.